MountainbikerInnen Österreichs
vereinigt euch

Rowdies, Risiko-Sportler, Wild-Beunruhiger, Spaßgesellschaft

Das Bild der MountainbikerInnen in der Öffentlichkeit ist kein Gutes, spiegelt aber in keiner Weise die Realität wider. Doch niemand widerspricht.
Weil es niemanden gibt, der widersprechen könnte.

MountainbikerInnen sind Erholungs-Suchende, Natur-Liebhaber, Berg-Freaks und Gipfelstürmer. Sie lieben es in der freien Natur und am Berg zu sein – wie auch Wanderer, Trail-Runner, Bergsteiger und alle anderen Bergsport-Begeisterten.

Doch wir MountainbikerInnen sind unorganisiert.
Das müssen wir ändern – denn sonst werden wir nie gefragt und nie gehört. Gemeinsam schaffen wir das.
Es ist Zeit für Einigkeit, Zeit für eine echte Interessensvertretung.

Mehr legale Strecken, ein attraktives Angebot für alle Genres, eine breite Akzeptanz und ein höherer Stellenwert unseres geliebten Sports in der Politik und der Bevölkerung.

Sei dabei, wenn Mountainbiken in Österreich eine Stimme bekommt.

Trag dich hier in die Newsletter-Liste ein, bleib informiert und hilf mit.

Impressum: Arbeitsgemeinschaft Mountainbiker Österreichs vereinigt euch

Datenschutzerklärung